News zu den Ampel-Verhandlungen – Stand 23. November

News zu den Ampel-Verhandlungen – Stand 23. November

23.11.2021

Regierungsbildung: Atomkraft und fossiles Gas: Streit über EU-Taxonomie belastet Ampel-Verhandlungen | msn

22.11.2021

Regierungsbildung: Ampelkoalition will Ausstieg aus dem Gas ab 2040 | WiWo

Die Energie- und Lebensmittelpreise werden der Ampel irgendwann den Rest geben – The Germanz

17.11.2021

Habeck und die brüllende Menge: Der Druck auf die Grünen wächst – FOCUS Online

16.11.2021

FDP: Bezwinger oder Fütterer des grünen Monsters? – ACHGUT.COM

Ausbauziel der Ampel-Koalition Mehr Windräder? Flächen sind eigentlich da | ntv

14.11.2021

Koalitionsverhandlungen im Ticker: Jetzt müssen Parteichefs die Ampel retten – FOCUS Online

Steht die “Klimarettung” über dem Artenschutz? | Politik & Zeitgeschehen

Streit bei Ampel-Verhandlungen heftiger als bislang bekannt | ET

Baerbock: Aus für Verbrennungsmotor eins der großen Projekte | ET

Durchbruch oder Abbruch? Verhandlungen über Ampel-Koalition werden zähflüssiger | ET

„Wenn wir beim Klimaschutz nicht zusammenkommen, drohen Neuwahlen“ | ET

Baden-Württembergs grüner Verkehrsminister Winfried Herman: „Wenn wir beim Klimaschutz nicht zusammenkommen, drohen Neuwahlen.”
Weiterlesen

News zu den Ampel-Verhandlungen – Stand 06. November

Grünes Vetorecht für alles? Baerbock will „Klimacheck“ für neue Gesetze | Welt.de

Ein Klimacheck für alle neuen Gesetze – so hoffen die Grünen die neue Bundesregierung auf Klimakurs zu bringen. Ein konfliktträchtiger Vorschlag. Gleichzeitig räumt Annalena Baerbock ein, es gebe noch erhebliche Differenzen in der Ampel. Und sie dämpft bereits Erwartungen an grüne Erfolge. Weiterlesen

Baerbock fordert Klimacheck für alle Gesetze der künftigen Bundesregierung | ET

Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat einen Klimacheck für alle Gesetze der künftigen Bundesregierung gefordert.
Weiterlesen

Die neue Bundesregierung unter Baerbock-Kontrolle? | PI-News

Erstmals dringen Berichte an die Öffentlichkeit über ernstere Schwierigkeiten in den Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP zwecks Bildung der neuen Bundesregierung.
Weiterlesen

Baerbock holt Greenpeace & Co an den Ampel-Verhandlungstisch | Kalte Sonne

Eigentlich heißen solche Organisationen ja Nicht-Regierungsorganisationen, englisch NGOs. Ob sie tatsächlich immer regierungsfern sind, steht auf einem anderen Blatt. Spätestens, wenn Regierungen anfangen solche Organisationen mit Geld zu unterstützen wird es eigentlich heikel. Weil sich die Grünen in den Verhandlungen offenbar nicht so durchsetzen konnten wie erhofft, ruft die Co-Chefin der Grünen jetzt nach dem großen Bruder.
Weiterlesen

Grüne wollen Ampel-Klimapolitik nachverhandeln: Langsam sollte es der FDP dämmern | TE

Baerbock mobilisiert Greenpeace, WWF, Germanwatch & Co. | Handelblatt