Stromverbrauch: Erst jetzt rückt Altmaier mit der Wahrheit heraus – WELT

Elektroautos und Wärmepumpen werden in den nächsten Jahren zu deutlich steigendem Strombedarf führen, das gibt Wirtschaftsminister Peter Altmaier jetzt zu. Viel zu spät, kritisieren die Opposition und SPD-Kanzlerkandidat Scholz. Hält das Netz dem Bedarf stand?

Weiterlesen: Stromverbrauch: Erst jetzt rückt Altmaier mit der Wahrheit heraus – WELT

Weitere Pressestimmen:

Altmaier zu Energiewende-Bremsen: “Können wir uns in Zukunft nicht mehr leisten” – n-tv.de

Das sind die Folgen, der von Peter Altmaier geforderten “Änderung” des Artenschutzes.

Das sind die Folgen, der von Peter Altmaier geforderten “Änderung” des Artenschutzes.Die deutsche Energiewende krankt nicht zuletzt an immer wieder lange dauernden Genehmigungsverfahren, etwa für Windräder. Wirtschaftsminister Altmaier nimmt hier vor allem die Länder in die Pflicht, verspricht aber, es werde auch in Zukunft keine Knappheit entstehen.

Video hier abrufen: Altmaier zu Energiewende-Bremsen: “Können wir uns in Zukunft nicht mehr leisten” – n-tv.de

Wahlkampfauftritt von Armin Laschet bei Südwestmetall in Stuttgart | FAZ

»Kritisch äußerte Laschet sich über die Energiepolitik der amtierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU): Es wäre besser gewesen, sagte der Kanzlerkandidat, wenn Deutschland erst aus dem Stein- und Braunkohleabbau ausgestiegen wäre und später aus der Atomenergie.«

Weiterlesen: Wahlkampfauftritt von Armin Laschet bei Südwestmetall in Stuttgart | FAZ

Netzfund:
Altmaier: Wir brauchen mehr Strom als gedacht.
Laschet: Der Atomausstieg kommt zu schnell.

Auch die Hoffnung auf Vernunft in der Politik stirbt zuletzt

Eine Denkpause für die Energiewende – Capital.de

Das CO2-Urteil des Verfassungsgerichts zwingt die Politik zu einer ehrlichen Bestandsaufnahme. Statt hektischer Einzelmaßnahmen und Ideologiediskussionen sollte sie sich die Zeit für ein Gesamtkonzept nehmen und externe (Anm.: unabhängige) Fachleute einbinden.

Weiterlesen: Eine Denkpause für die Energiewende – Capital.de