Windflauten und die Folgen Juni 2021

Mit Dank an Bodo Zierenberg

Während sich die Kanzlerin noch um das Ausbuchstabieren des zu beschleunigenden Zappelstromausbaus bemüht und die Denkpanzer zusammen mit den EE-Lobbyisten den schöngerechneten Erneuerbaren-Rekord im Mai feiern, beschließt der Lastesel Wind: „im Juni habe ich aber gerade keine Lust auf Plus-Rekorde“ und beglückte uns stattdessen mit einer Reihe Minus-Rekorde: größte Windflaute, längste Flautendauer, höchste Kohle- und Kernenergie-Ersatzeinspeisung im bisherigen Jahresverlauf – sehen sie selbst, was im Juni los war:

Download (PDF, 1.54MB)

Quelle

Küstendeiche: Wie die Panik baden geht –  ACHGUT.COM

Von Manfred Knake

Und wieder eine neue Klima-Wortschöpfung: „Klimaschutzdeiche“. Früher hießen sie „Landesschutzdeiche“. Nun schützen die Deiche an der Nordsee nicht nur das Hinterland, sondern auch das Klima – oder gar vor dem Klima? Darauf muss man erst einmal kommen. Zeitgeistiger Wortschöpfer ist wieder einmal der Umweltminister in Niedersachsen, Olaf Lies (SPD), der auch schon die Begriff „Klimaschutz ist Artenschutz“ erfunden hatte und damit bis zum Bundesrat für mehr Windkraftanlagen im Lande hausieren- und umging.

Weiterlesen: Küstendeiche: Wie die Panik baden geht – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Die Energiewende, Risiken für den Industriestandort Deutschland | AGEU

Von Dr.-Ing. Peter Preusser

Deutschland ist das einzige hochentwickelte Industrieland der Welt, das für seine Energieversorgung allein auf die volatilen erneuerbaren Energien setzt.

(…) Der Ausstieg aus der Kernenergie ist für Ende 2022 vorgesehen. Es gibt massive Bestrebungen, den bisher bis 2038 vorgesehenen Kohleausstieg auf 2030 vorzuziehen. Wie aus der beigefügten Grafik am Beispiel einer wind- und sonnenarmen Woche leicht ersichtlich ist, gibt es dann Leistungslücken von bis zu 30 000 MW. Von Wochen wie der hier gezeigten gibt es jährlich mehrere, wie man leicht anhand der für jede Woche der letzten Jahre veröffentlichten Fraunhofer Energy Charts nachvollziehen kann. (…)

Alles lesen

Keine Einzelfälle: E-Bike explodiert, Tesla geht in Flammen auf | TE

In einem Reihenhaus in Bremen standen die Flammen am Mittwoch meterhoch – vom Erdgeschoss bis zum Dach. Die Feuerwehr brauchte fast drei Stunden, um den Brand zu löschen. “Dass die Bewohner noch lebend herauskamen, ist ein Wunder!”, sagte der Anwohner Herbert Theißen gegenüber der Bild. Ursache soll ein E-Bike auf den Stufen des Hauseingangs gewesen sein, das explodierte.

Weiterlesen: Keine Einzelfälle: E-Bike explodiert, Tesla geht in Flammen auf | TE

Lange Leitungen gefährden die Stromversorgung | EIKE

von Hans-Günter Appel

Wenn jemand eine lange Leitung hat, braucht er lange bis zur richtigen Erkenntnis. Das gilt wohl auch für die vielen Politiker, die lange Stromleitungen von Nord nach Süd fordern, um den Windstrom von der Küste zu den Verbrauchern in Hessen, Bayern und Baden-Württemberg zu leiten.

Lange Leitungen gefährden die Stromversorgung

Weiterlesen

Deutschland – ein Klima-Märchenland | Dr. René Sternke

Ein Gastbeitrag von Hanna Thiele

Vorbemerkung von René Sternke:

Der nachstehende hochaktuelle Text wurde von Hanna Thiele bereits 2007 bei Readers Edition publiziert. Als wahrhafte Liberale hat Hanna Thiele den totalitären Charakter der Klimaideologie frühzeitig erkannt und öffentlich zur Sprache gebracht. Am Ende des vorliegenden Textes benennt sie bereits 2007 Demokratieabbau und Vernichtung oder Umverteilung des gesellschaftlichen Reichtums als Kern und Happy End des Klimamärchens.

Weiterlesen: Deutschland – ein Klima-Märchenland | Dr. René Sternke

Grafiken Juni 2021 und Zahlen der Strombörse EEX

Darstellung und Recherche: Rolf Schuster, Vernunftkraft Landesverband Hessen e.V.

Juni 2021 EEX Saldo: – 1,43 Milliarden €

„Grafiken Juni 2021 und Zahlen der Strombörse EEX“ weiterlesen

Infraschall aus technischen Anlagen | ASU

Wissenschaftliche Grundlagen für eine Bewertung von gesundheitlichen Risiken

Von Prof. Dr. W. Roos und Prof. Dr. C. Vahl

Quelle: https://www.asu-arbeitsmedizin.com/wissenschaft/wissenschaftliche-grundlagen-fuer-eine-bewertung-gesundheitlicher-risiken-infraschall?fbclid=IwAR2eWvW8W2W6Ui5aiC4npKQo47zoKd_UpkkiDbO2dNDLx8kdYoTWWPxoRA0

„Infraschall aus technischen Anlagen | ASU“ weiterlesen