DSGS e.V.: Offener Brief an den Generalbundesanwalt

“Unterlassene Hilfeleistung des Bundesgesetzgebers –
Körperverletzung durch gepulsten Infraschall der Windräder und andere technische Anlagen”

 

Download (PDF, 608KB)

„DSGS e.V.: Offener Brief an den Generalbundesanwalt“ weiterlesen

Ein Offener Brief an Frau Luisa Neubauer, Mitglied von „Fridays for Future“ – Kalte Sonne

Von Dipl.-Ing. Detlef Alwes

Ein Offener Brief an Frau Luisa Neubauer, Mitglied von „Fridays for Future“

Ein Offener Brief an Frau Luisa Neubauer, Mitglied von „Fridays for Future“

Weiterlesen: Ein Offener Brief an Frau Luisa Neubauer, Mitglied von „Fridays for Future“ – Kalte Sonne

Offener Brief an die Autoren der Studie “Klimaneutrales Deutschland 2045”

Hier ein offener Brief – erstellt unter Federführung von Dr. Björn Peters – zu Fragen der Qualitätssicherung in öffentlichen Publikationen an die Autoren der Studie “Klimaneutrales Deutschland 2045”:

(PROGNOS AG, WUPPERTAL INSTITUT und ÖKO-INSTITUT sowie deren Auftraggeber AGORA ENERGIEWENDE, AGORA VERKEHRSWENDE und STIFTUNG KLIMANEUTRALITÄT und deren jeweilige Beiräte)

„Offener Brief an die Autoren der Studie “Klimaneutrales Deutschland 2045”“ weiterlesen

Offener Brief: Norbert Große Hündfeld, Institut für verfassungsgemäße Stromwirtschaft, an UBA-Präsident Prof. Dr. Dirk Messner

Sehr geehrter Herr Professor Dr. Messner!

In Reaktion auf den Inhalt Ihrer Ausführungen in dem anliegenden Video (https://youtu.be/tDgL_Vxh8qw) und in dem heutigen Interview mit dem Deutschlandfunk bitte ich Sie um Aufmerksamkeit für kritische Bemerkungen zur POLITIK der ENERGIEWENDE und zum Amtsverständnis des Leiters der dem Bundesumweltministerium unterstellten Behörde Umweltbundesamt. (…)

Weiterlesen: https://sternkekandidatkreistagvg.wordpress.com/2021/06/15/norbert-grose-hundfeld-institut-fur-verfassungsgemase-stromwirtschaft-an-uba-prasident-prof-dr-dirk-messner/

Offener Brief des Vereins “Vernunftkraft Main-Kinzig/ Naturpark Spessart” an die Kreiswerke Main-Kinzig

In einem offenen Brief an den Aufsichtsratsvorsitzenden der Kreiswerke Main-Kinzig, Landrat Thorsten Stolz (SPD), an den Geschäftsführer der Kreiswerke Main-Kinzig, Bernd Schneider, an die Aufsichtsratsmitglieder der Kreiswerke und an die Parteien  im Kreistag nimmt der Verein Vernunftkraft Main-Kinzig/ Naturpark Spessart e.V. zu einer Veröffentlichung der Kreiswerke Main-Kinzig zu den im Bau befindlichen sechs Windkraftanlagen im Spessart Stellung.

Download (PDF, 152KB)

Windkraft im Deutschlandfunk – Offener Brief an die Redaktion

Von Rother Baron

Offener Brief an die Redaktion von „Forschung aktuell“:

Download (PDF, 160KB)

Links zu den erwähnten Sendungen:

Windkraft in der Kritik: Klimaheilmittel und Krankmacher. Reportage von Heinz-Jörg Graf. Deutschlandfunk Kultur, 19. April 2018.

Windkraftanlagen: Gefahr für Fledermäuse. Christian Voigt im Gespräch mit Ralf Krauter. Deutschlandfunk, 29. März 2019.

Erneuerbare Energien: „Die Energiewende ist seit einigen Jahren gestoppt.“ Clemens Hoffmann im Gespräch mit Ralf Krauter. Deutschlandfunk, 14. Mai 2019.

Offener Brief an die SPD Genossen in Hessen und anderswo

Werner Eisenkopf ist ein Urgestein der SPD. Seit urdenklichen Zeiten Mitglied in dieser Partei. Er arbeitet vor Ort für die Rückkehr der Vernunft in seiner früher doch so rationalen Partei. Es gelang ihm nicht nur nicht, sondern es wurde immer schlimmer. Da wusste er sich nicht mehr anders zu helfen, als seinen Vorderen in der SPD einen offenen Brief in Form einer Email zu schicken.

Liebe SPD-Genossen in Hessen, RLP und NRW
(..auch liebe diskrete Mitleser und Nicht-Genossen beim BCC..)

der „parteiinterne Störenfried“ Werner Eisenkopf aus Runkel/Lahn, ist nicht „nur ein unbelehrbarer dummer Windkraftgegner“ sondern in einigen Dingen offenbar viel besser informiert und erfahren, als TSG (Einfügung der Redaktion: TSG steht für Thorsten Schäfer-Gümbel) & Schattenkabinett. Anbei eine kleine Auswahl von „alternativen Infos“ in einem Offenen Brief…

Weiterlesen