ERDERWÄRMUNG AUS SICHT DER AUSSERIRDISCHEN – THINK-AGAIN

Eine fortschrittliche, außerirdische Zivilisation ist bei ihrer Suche nach intelligentem Leben im Universum auf einen Planeten gestoßen, der ihre Aufmerksamkeit weckt; man kann die digitale Kommunikation der dortigen Lebewesen mit Hilfe hochentwickelter Antennen und Computer problemlos nachverfolgen. Dabei wird offensichtlich, dass viel über eine mögliche Erwärmung, über eine „Klimaveränderung“ diskutiert wird, und dass in dem Zusammenhang häufig der Begriff „Greta“ fällt. Daher gibt man diesem galaktischen Objekt den Namen „Planet G“.

Weiterlesen: ERDERWÄRMUNG AUS SICHT DER AUSSERIRDISCHEN – THINK-AGAIN

Der Grüne Knollenblätterpilz alias Klimapanikpilz

Von Thilo Schneider
„Der Grüne Knollenblätterpilz, auch Klimapanikpilz genannt, gedeiht in Mitteleuropa in lichten Rotbuchenwäldern und im urbanen Wohlstandsmilieu mit vielen deutschen Ayshen. Er stellt keine hohen Anforderungen an den Intelligenzwert des Bodens, bevorzugt aber gut mit staatlichen Nährstoffen und steuerfinanzierten Basen versorgte Böden.”


*Datenschutzhinweis beachten

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zur Kolumne.

Freitags alle Kohlekraftwerke abschalten! 😉

Liebe Kohlekommission, aus Respekt vor den „Fridays for Future“-Schülerprotesten sollten zukünftig an jedem Freitag die deutschen Kohlekraftwerke abgeschaltet werden, denn dadurch können wir alle nur dazulernen. 😉😉😉


*Datenschutzhinweis beachten

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Artikel.