Bundesverfassungsgericht: Klimaschutzgesetz teilweise verfassungswidrig

 Teilerfolg für “Fridays for Future”
und andere Lobby-Verbände!

Zitat aus dem heutigen Urteil:

„Künftig können selbst gravierende Freiheitseinbußen zum Schutz des Klimas verhältnismäßig und verfassungsrechtlich gerechtfertigt sein; gerade deshalb droht dann die Gefahr, erhebliche Freiheitseinbußen hinnehmen zu müssen.“

Beschluss vom 24. März 2021
1 BvR 2656/18, 1 BvR 96/20, 1 BvR 78/20, 1 BvR 288/20, 1 BvR 96/20, 1 BvR 78/20

Pressemitteilung Nr. 31/2021 vom 29. April 2021

Download (PDF, 129KB)

Quelle


(Presse)-Stimmen zum Urteil:


RA Joachim Nikolaus Steinhoefel; Quelle: https://twitter.com/Steinhoefel/status/1387866108103954433?s=20

Autor ist bekannt!

Download (PDF, 77KB)

TE-Talk mit Fritz Vahrenholt: “Klimaurteil des BVerfG: War eine Verfassungsrichterin befangen?”


Klimaurteil des Bundesverfassungsgerichts: War eine Verfassungsrichterin befangen?

Buchtipp: Unanfechtbar? Der Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutz im Faktencheck

Klimaschau #43: Wie neutral ist das Bundesverfassungsgericht? Klimaschutz-Urteil 2021

Karlsruhe installiert mit dem Klima-Urteil eine präventive Notstandsverfassung | TE

Murswiek: “Das Bundesverfassungsgericht zaubert eine Verfassungsnorm” | TE

“Klima-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts überschreitet richterliche Kompetenzen” | TE


Quelle: https://twitter.com/Luisamneubauer/status/1387679785581690880?s=20

 

Quelle: https://twitter.com/OlafScholz/status/1387693093072277504?s=20

Quelle: https://twitter.com/ABaerbock/status/1387698070268354560?s=20

Indubio Folge 123 – Die Spritzen der Freiheit 
Der Arzt und Unternehmer Paul Brandenburg (http://www.1bis19.de), der Fernsehmoderator und Bestsellerautor Peter Hahne (ZDF) und der Verlagsleiter Alexander Horn (Novo Argumente) erörtern mit Burkhard Müller-Ullrich u. a. das Klima-Urteil des Bundesverfassungsgerichts:

Laschet kündigt Kurswechsel in Energiepolitik an: „Ich schätze das Instrument der CO2-Bepreisung“ | ET