Verbandsklage erfolgreich: VLAB erstreitet spektakulären juristischen Sieg gegen Windrad

Erstmals in der Bundesrepublik ist die Verbandsklage eines Umweltverbandes gegen ein einzelnes Windkraftwerk von einem Gericht in allen Punkten bestätigt worden. VLAB-Chef Bradtka: Fall hat Präzedenzwirkung für ganz Energiewende-Deutschland.

Quelle: https://www.landschaft-artenschutz.de/pressemitteilung-verbandsklage-erfolgreich/

Siehe auch: http://www.vernunftkraft-hessen.de/wordpress/2018/01/26/keine-windkraft-bei-gramlhof/

94 neue Windkraftwerke in Hessen in 2017

Damit stieg die Zahl der Windenergieanlagen in Hessen auf 1044.

Während das hessische Wirtschaftsministerium in einer Pressemitteilung den Zubau feiert, sind wir der Meinung:

  • 1044 x Naturzerstörung mit tausendfacher Tötung von Fledermäusen und Vögeln
  • 1044 x keinen Nutzen für die CO² Einsparung
  • 1044 x keinen Nutzen für die Stromverbraucher und Atomausstieg
  • 1044 x sinnlose Ressourcenverschwendung
  • 1044 x Kathedralen eines Grünen Irrglaubens gegen Physik und Natur
  • 1044 x Gesundheitsrisiko für tausende Anwohner
  • 1044 x Subventionsabzocke

 

Stromausfall ante portas: Verschollen im energiepolitischen Dreieck

Von Peter Heller
Mit jedem Kohle- und mit jedem Kernkraftwerk, das vom Netz genommen wird, vermindert sich die Zuverlässigkeit unserer Stromversorgung. Denn politische Kompromisse können die Gesetze der Physik nicht aushebeln.

Hier den kompletten sehr interessanten Beitrag lesen: https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/verschollen-im-energie-politischen-dreieck/

BDI-Studie: Klimaschutz kostet uns 2.300.000.000.000 Euro

“Welt” Von Daniel Wetzel | |
In Deutschland muss bis zu 2,3 Billionen Euro zusätzlich für das Erreichen der langfristigen Klimaschutzziele 2050 investiert werden. Das geht aus einer aktuellen Studie des Bundesverbands der Deutschen Industrie hervor.

Schon das Minimalziel des Pariser Klima-Abkommens erfordert von Deutschland Zusatzausgaben in Billionen-Höhe. Die Studie des BDI belegt, dass die CO2-Einsparung  in vier von fünf Fällen wirtschaftliche Verlierer produziert.

Weiterlesen: https://www.welt.de/wirtschaft/energie/article172622880/BDI-Studie-Klimaschutz-kostet-uns-2-300-000-000-000-Euro.html

Lesen Sie dazu auch den Artikel: Zwei Billionen Euro im Müll – Was uns der „Klimaschutz“ kostet, erschienen bei Compact online