Stuttgarter Erklärung: Professoren fordern Weiterbetrieb der Kernkraftwerke | TE

20 Professoren an deutschen Hochschulen fordern eine Korrektur der Energiewende. In ihrer „Stuttgarter Erklärung“ rufen sie dazu auf, den Atomausstieg rückgängig zu machen, und plädieren für den Weiterbetrieb der Kernkraftwerke „als dritte Klimaschutzsäule“ neben Sonne und Wind.

„Stuttgarter Erklärung: Professoren fordern Weiterbetrieb der Kernkraftwerke | TE“ weiterlesen

ATOMKRAFT-ALARM: Bojanowski – “Auch die Fachwelt wird offensiver”

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) fordert wegen der neuerlichen Kürzung der russischen Gaslieferungen die Reaktivierung bereits abgeschalteter Atomkraftwerke. Aiwanger plädierte am Dienstag im Deutschlandfunk dafür, insgesamt sechs Atomkraftwerke vorübergehend weiter zu betreiben. Neben den drei Ende dieses Jahres zur Abschaltung vorgesehenen Meilern sollten seiner Meinung nach auch die drei Atomkraftwerke Gundremmingen C, Brokdorf und Grohnde wieder in Betrieb genommen werden, die Ende 2021 vom Netz genommen worden waren.

Kretschmann kann die Kühltürme in Philippsburg wiedererrichten lassen | TE

Von Fritz Goergen

Die Ampelregierung, die jetzt nicht dafür sorgt, dass sofort Brennstoffladungen bestellt werden, alte Gas-, Kohle- und Atomkraftwerke wieder in Betrieb genommen werden, alle hinderlichen Vorschriften sofort bis nach der Energiekrise außer Kraft gesetzt werden, verantwortet alle Folgen.

Kretschmann kann die Kühltürme in Philippsburg wiedererrichten lassen

Weiterlesen: Kretschmann kann die Kühltürme in Philippsburg wiedererrichten lassen

Der Ausbau von Windfarmen führt zum Einbruch der Landwirtschaft, Umweltschäden und verstärkter lokaler die Klimaerwärmung | EIKE

„Windenergie ist kostenlos!“ verkündet Wirtschafts- und „Klimaminister“ Habeck ständig. Eine politische Aussage, die bei dem Versuch, diese Energien für zivilisatorische Zwecke massiv zu nutzen, zu katastrophalen Schäden bezüglich landwirtschaftlicher Erträge, zu weitreichenden Umweltschäden…

Weiterlesen: Der Ausbau von Windfarmen führt zum Einbruch der Landwirtschaft, Umweltschäden und verstärkter lokaler die Klimaerwärmung | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

STEFAN AUST: “Wir erleben im Zeitraffer, dass die Energiewende nicht funktioniert” I WELT Interview

Drei Atomkraftwerke laufen noch in Deutschland, weitere könnten reaktiviert werden: Ist das der Ausweg aus der Energiekrise? “Wenn man sich über die Illusion Energiewende hinwegsetzt, ist es möglich, diese Atomkraftwerke weiterzubetreiben”, sagt WELT-Herausgeber Stefan Aust.

 

Atomkraft: TÜV-Chef sieht stillgelegte AKW “in exzellentem Zustand” | ZEIT ONLINE

Der TÜV-Verband hält eine rasche Wiederinbetriebnahme der Atomkraftwerke Brokdorf, Grohnde und Gundremmingen für möglich. Sie zählten zu den sichersten weltweit.

Weiterlesen: Atomkraft: TÜV-Chef sieht stillgelegte AKW “in exzellentem Zustand” | ZEIT ONLINE

Video: ATOMKRAFT-DEBATTE: “Eine Illusion zu behaupten, erneuerbare Energien hätten keine toxischen Abfälle”

Keine der Energiealternativen haben kein Müllproblem, nicht einmal die erneuerbaren!, sagt Dr. Anna Veronika Wendland, Historikerin des Herder-Instituts, zur Atomkraft-Debatte. Atom-Energie vereine die Klimafreundlichkeit der Windkraft mit der Zuverlässigkeit der Kohlekraft.

Economist rechnet mit unserer Energie-Politik ab: „Engstirnig, selbstgefällig“ – FOCUS online

Der Economist rechnet mit unserer Energiepolitik ab: Deutschland erwacht aus einem Traum: Das böse Erwachen erfolgte mit dem Anrollen russischer Panzer in der Ukraine. Die Energiekrise in Deutschland erinnert zunehmend an ein Märchen der Gebrüder Grimm.

Weiterlesen: Economist rechnet mit unserer Energie-Politik ab: „Engstirnig, selbstgefällig“ – FOCUS online

EU-Staaten einigen sich auf Gas-Notfallplan für diesen Winter | ET

Die EU-Staaten haben sich auf einen Gas-Notfallplan für diesen Winter geeinigt. Die in Brüssel tagenden EU-Energieminister hätten „eine politische Einigung zur Reduzierung der Gasnachfrage“ erzielt, teilte der tschechische EU-Ratsvorsitz am Dienstag im Kurzbotschaftendienst Twitter mit.

Weiterlesen: EU-Staaten einigen sich auf Gas-Notfallplan für diesen Winter

Lesen Sie auch:
https://www.the-germanz.de/eu-staaten-verstaendigen-sich-auf-notfallplan-zum-gassparen/

Woher kommt der Strom? 28. Analysewoche 2022 – ACHGUT.COM

Von den 43 Millionen Haushalten in Deutschland wird ein ein großer Teil mit Gas beheizt, Öl und Strom sind ähnlich teuer. Staatliche Unterstützung bei diesen um 300 Prozent und mehr gestiegenen Preisen würde das Land in den Ruin treiben.

Weiterlesen: Woher kommt der Strom? 28. Analysewoche 2022 – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Die bisherigen Artikel der Kolumne Woher kommt der Strom? mit jeweils einer kurzen Inhaltserläuterung finden Sie hier.