Info-Veranstaltung zu Windenergieplanungen in Bad König am 28. September 2022

Die Stadt richtet am Mittwoch, 28. September, um 19 Uhr eine Info-Veranstaltung für Interessierte in der Wandelhalle aus.

Thema sind die aktuellen Planungen von Windenergieanlagen auf den Windvorranggebieten 2-138 bei Mümling-Grumbach und 2-123b bei Zell.

Unterstützt wird die Stadt vom Bürgerforum Energiewende Hessen, das auch die Moderation der Veranstaltung übernimmt.

Mehr erfahren: https://www.buergerforum-energiewende-hessen.de/bad-koenig

und https://www.odw-journal.de/information-zu-windanlagen/

 

Video: Tichys Einblick Talk – Null Energie – und dann alle pleite oder arbeitslos?

Energiepreise erdrücken die Bevölkerung in Deutschland. Mehr als 6 Millionen Arbeitsplätze sind bedroht, sagt Fritz Vahrenholt. Und das ist nur die erste Runde Industriebetriebe, die zumacht. Doch warum unternimmt die Politik nichts dagegen? Antje Hermenau warnt: In Ostdeutschland formiert sich ein Massenaufstand.

 

London hebt Fracking-Verbot wegen Energiekrise auf – The Germanz

Die neue britische Regierung hebt wegen der rasant steigenden Energiepreise ein Fracking-Moratorium auf. «Angesichts der illegalen Invasion von (Kremlchef Wladimir) Putin in der Ukraine und des Missbrauchs von Energie als Waffe hat die Stärkung unserer Energiesicherheit absolute Priorität», sagte Wirtschaftsminister Jacob Rees-Mogg. Damit solle zugleich sichergestellt werden, dass Großbritannien bis 2040 zum Nettoenergieexporteur wird.

Weiterlesen: London hebt Fracking-Verbot wegen Energiekrise auf – The Germanz

Kernkraftwerke: Einmal erkaltet, ist das Hochfahren aufwändig | TE

Robert Habeck bleibt dabei, dass die drei verbliebenen Kernkraftwerke Ende des Jahres abgeschaltet werden. Dass sie wieder angefahren werden müssen, ist sehr wahrscheinlich. Doch ist das nicht so einfach wie das Einschalten einer Lampe.

Von Wolfgang Kempkens

Kernkraftwerke: Einmal erkaltet, ist das Hochfahren aufwändig

Weiterlesen: Kernkraftwerke: Einmal erkaltet, ist das Hochfahren aufwändig

Explodierende Energiekosten: Obst- und Gemüsebauern fordern Staatshilfen | ET

Die steigenden Energiekosten machen auch den Obst- und Gemüseproduzenten zu schaffen. Ohne finanzielle Hilfen könnte es schwerwiegende Folgen für die Branche mit sich bringen, warnt der Bauernverband.

Weiterlesen: Explodierende Energiekosten: Obst- und Gemüsebauern fordern Staatshilfen

Vorsprung Online – WindJammer Gründau: Baufortschritte der tickenden Zeitbomben | Vorsprung Online

“Wenige Tage nach dem umstrittenen Vergleichsvorschlag der Gemeinde Gründau und der darauffolgenden gerichtlichen Aufhebung des Baustopps am 11.03.2022 begannen die weiteren Arbeiten zur Errichtung der 5 Windräder auf Gründauer Gemarkung am Hammelsberg. Die Schnelligkeit des Verfahrens über eine Hau-Ruck-Aktion der Gemeinde kurz vor Weihnachten 2021, die hauptsächlich dem Alleingang von Bürgermeister Gerald Helfrich (parteilos) zuzuschreiben ist, zeigt offensichtlich die wahren Interessen und Vorgehensweisen von Herrn Helfrich, welcher den umstrittenen Vergleichsvorschlags vorantreiben wollte, den die Gemeindevertretung auch gegen die vorherige Empfehlung des Gemeindevorstandes schließlich ablehnte”, meldet sich “WindJammer Gründau e.V.” mit einer Pressemitteilung zu Wort.

Weiterlesen: Vorsprung Online – WindJammer Gründau: Baufortschritte der tickenden Zeitbomben

Großtechnische Stromspeicherung, das ungelöste Problem | AGEU

Der grundsätzliche und schwerwiegende Fehler der Energiewende ist der Verzicht auf Kernenergie und fossile Kraftwerke bei gleichzeitig unzureichender Kapazität geeigneter Stromspeicher zur Kompensation ausbleibenden, volatilen Ökostroms.

Weiterlesen: http://www.ageu-die-realisten.com/archives/5837

Energieversorgung: Mit Wind und Sonne steigt Europa wirtschaftlich ab | Ruhrbarone

Die taz-Redakteurin Ulrike Herrmann hat sich in ihrem neuen Buch mit den Folgen der Energiewende beschäftigt. Die Ergebnisse ihrer Analyse sind spannend, auch wenn man die Schlüsse, die sie zieht, nicht teilt.

Weiterlesen: Energieversorgung: Mit Wind und Sonne steigt Europa wirtschaftlich ab | Ruhrbarone

Statement von Ulrike Herrmann im Rahmen von “Ökozid”

Video: 5 nach 12 – Preisschock, Blackout-Gefahr, Frieren – Habecks Winterplan

Nur wenn wir Glück haben, viel sparen und der Winter mild bleibt, haben wir eine Chance, gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Das sind die Aussichten, die Wirtschaftsminister Robert Habeck uns präsentiert: Glück, Sparen, Klimaerwärmung?!

Der Ausstieg aus der fossilen Energie ist gescheitert – ACHGUT.COM

In diesem Herbst 2022 bekommt Deutschland mehr denn je den Ernst seiner Lage zu spüren. Die täglich zunehmenden Opfer stehen in keinem Verhältnis zu den in weite Ferne entrückten Zielen. Das gilt besonders für die „Energiewende“. Sie ist stehend KO.

Weiterlesen: Der Ausstieg aus der fossilen Energie ist gescheitert – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM