Was das Verfassungsgericht versäumt hat: Die fragwürdigen Hintergründe des Klimaschutz-Urteils

Bundesverfassungsgericht IMGP1634Björn Peters: “In meinem ersten Gastbeitrag für Tichy’s Einblick beleuchte ich die kritikwürdigen Hintergründe des jüngsten Beschlusses des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz. Ich meine, das Gericht hat sich hier auf eine schiefe Ebene begeben, von der es schwierig werden wird, wieder herunterzukommen.”

Der jüngste Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz hat viele Fragen aufgeworfen und wird kontrovers diskutiert. Der innovative Charakter des Beschlusses ist in der Tat anzuerkennen, dennoch muss festgehalten hat, dass das Gericht den eigenen Kompetenzrahmen weit überdehnt und elementare grundgesetzliche Gesichtspunkte des Umweltschutzgebotes nicht berücksichtigt hat. Dadurch hat es der eigenen Reputation geschadet. (…)

Weiterlesen: https://www.tichyseinblick.de/gastbeitrag/bjoern-peters-bundesverfassungsgericht-klimaschutz/

 

Millionenschaden bei Brand in Depot für Elektrobusse in Hannover | The Germanz

HANNOVER – Ein Brand am 05. Juni 2021 in einem Bus-Depot in Hannover hat zu einem Millionenschaden und einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt.

„Millionenschaden bei Brand in Depot für Elektrobusse in Hannover | The Germanz“ weiterlesen

Niederländer eröffnen neues Zentrum Windturbinen und Gesundheit – EIFELON

Das niederländische Institut für Gesundheit und Umwelt (RIVM Rijksinstituut voor Volksgezondheid en Milieu) hat gemeinsam mit den Gesundheitsdiensten (GGD, Gemeentelijke gezondheidsdienst) des Landes das Expertise-Zentrum “Windturbinen und Gesundheit” eingerichtet. Ziel ist es, die wissenschaftlichen Erkenntnisse über Windenergieanlagen im Zusammenhang mit einer möglichen Gesundheitsbeeinträchtigung zu verfolgen und selbst begleitend wissenschaftlich tätig zu werden.

Weiterlesen: Umland: Niederländer eröffnen neues Zentrum Windturbinen und Gesundheit – EIFELON

Mehr erfahren im Beitrag: RIVM investigates effects of noisy wind turbines on health amid growing protests

„Niederländer eröffnen neues Zentrum Windturbinen und Gesundheit – EIFELON“ weiterlesen

Der grüne Frontalangriff auf das Landleben – ACHGUT.COM

Das Parteiprogramm der Grünen stellt einen Frontalangriff auf das Leben auf dem Land dar.

Eine kurze Analyse von Roger Letsch einiger Kernaussagen:

(…) Die Grünen sind eben in Gänze nicht „Schweine, Hühner, Kühe melken“, sondern definieren sich heute eher „vom Völkerrecht her“, weshalb fast alle grünen Politikfelder im Zusammenwirken nichts anderes als ein Frontalangriff auf den sogenannten „ländlichen Raum“ sind.

Der Programmentwurf der Grünen ist noch im Entwurfsstadium, und dies darf noch als Ausrede dafür gelten, dass medial nur wenig Reibung daran stattfindet. Dass der Parteitag vom 11. bis 13. Juni aber die großen Linien ändern wird, darf als ausgeschlossen gelten. (…)

Alles lesen: Der grüne Frontalangriff auf das Landleben – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Der Artikel erschien zuerst auf dem Blog des Autoren:
https://unbesorgt.de/der-gruene-frontalangriff-auf-das-landleben/

Energiegewinnung: Wie sich Windparks gegenseitig ausbremsen – wissenschaft.de

Auch der Wind ist keine unerschöpfliche Energiequelle, verdeutlichen Forscher: Am Beispiel von Offshore-Parks in der Nordsee zeigen sie auf, wie erstaunlich weitreichend die Anlagen den Wind ausbremsen. Dadurch kann die Stromausbeute erheblich leiden: Der Schatteneffekt kann die Leistung benachbarter Windparks vor allem bei stabilen Wetterlagen um bis zu 25 Prozent mindern, geht aus den Modellierungen hervor.

„Energiegewinnung: Wie sich Windparks gegenseitig ausbremsen – wissenschaft.de“ weiterlesen