Zweiter Protestflug über dem Odenwald am 26. Juni 2021

Bildquelle: Vernunftkraft Odenwald

Vernunftkraft Odenwald e. V. zeigte erneut Flagge über dem südlichen Odenwald.

Bannerflug: „Dem Windwahn erfolgreich entgegen treten“

Weiterlesen bei Vernunftkraft Odenwald

Fotos und Videos zum Bannerflug können hier abgerufen werden: https://www.vernunftkraft-odenwald.de/demos/

Walldürn: Der Schwarzstorch und die Windkraft – Buchen – RNZ

Symbolfoto: ©Hermann Dirr

Der Odenwald gilt als Dichtezentrum für den Schwarzstorch, trotzdem erhaschen nur wenige Bürger einen guten Blick auf das seltene und scheue Tier, das im Gegensatz zum Weißstorch den Menschen meidet. Dem Kreisjägermeister Dr. Henrich Heitmann ist es nun gelungen, mit Wildtierkameras zwei Exemplare abzulichten. Die Aufnahmen entstanden an verschiedenen Stellen auf Walldürner Gemarkung.

Weiterlesen: Walldürn: Der Schwarzstorch und die Windkraft – Buchen – RNZ

„Eine Ökodiktatur darf es nicht geben“ | Cicero Online

Im Eiltempo hat der Bundestag das Klimaschutzgesetz verschärft. Staatsrechtler Sebastian Müller-Franken hält dieses Klimadiktat aus Karlsruhe für hochproblematisch und warnt vor gravierenden Freiheitseinschränkungen.

Weiterlesen: Bundesverfassungsgericht – „Eine Ökodiktatur darf es nicht geben“ | Cicero Online

Fehler beim Kohleausstieg – Hamburg schlägt Alarm | F.A.Z.

(…) In Hamburg, wo das moderne Kohlekraftwerk im Stadtteil Moorburg Anfang des Jahres als eines der ersten abgeschaltet wurde, spüren die ersten großen Industrieunternehmen die Auswirkungen schon jetzt. (…)

Alles lesen: Fehler beim Kohleausstieg – F.A.Z.

Strompreis steigt weiter – trotz Zuschuss – F.A.Z.

Der Strompreis für Verbraucher in Deutschland ist trotz eines milliardenschweren Zuschusses aus dem Bundeshaushalt weiter gestiegen. Das Preisniveau, das ohnehin mit an der Spitze in Europa rangiert, habe im ersten Halbjahr einen neuen Rekord erreicht, berichtet das Internetportal Check24.

Weiterlesen: Strompreis steigt weiter – trotz Zuschuss – F.A.Z.

Erneuerbare Energien: Ökostromversorgung deutlich gesunken | ZEIT ONLINE

In ersten Halbjahr 2021 wurde nur 43 Prozent des Stromverbrauchs durch erneuerbare Energien gedeckt, 2020 war es deutlich mehr. Schuld sind ungünstige Wetterbedingungen.

Weiterlesen: Erneuerbare Energien: Ökostromversorgung deutlich gesunken | ZEIT ONLINE