Grafiken Dezember 2021 und Zahlen der Strombörse EEX

Darstellung und Recherche: Rolf Schuster, Vernunftkraft Landesverband Hessen e.V.

Dezember 2021 EEX Saldo:  – 0,79 Milliarden €

„Grafiken Dezember 2021 und Zahlen der Strombörse EEX“ weiterlesen

Europaweiter Blackout: Nur noch eine Frage der Zeit? | ET

Die deutsche Energieversorgung steht an einem Wendepunkt: Die drei letzten deutschen Kernkraftwerke sollen Ende dieses Jahres vom Netz gehen. Zusammen mit weiteren, bereits stillgelegten Kraftwerken hinterlassen sie eine große Lücke.

Weiterlesen: Europaweiter Blackout: Nur noch eine Frage der Zeit?

Verfehlte Politik seit Jahrzehnten – Der Weg zum Blackout | Energieausfall.de

Der deutsche Sonderweg zum Stromausfall

Zusammenfassung

Wind- und Solarstrom werden nicht immer dann produziert, wenn der Strom benötigt wird. Teilweise produzieren alle Windkraftanlagen Deutschlands über längere Zeit weniger Strom als ein einziges Kohlekraftwerk. Ausreichend Stromspeicher gibt es bisher nicht und sind auch nicht in Planung. Daher muss ständig eine grundlastfähige Kraftwerkskapazität vorgehalten werden, die den gesamten Strombedarf Deutschlands decken kann. Dies wird mit dem Atom- und Kohleausstieg nicht mehr der Fall sein.

Im Folgenden wird anhand konkreter Zahlen und offizieller Statistiken dargelegt, wie sich die Situation entwickelt hat, wie sie heute ist und wie die Stromversorgung zukünftig aussehen wird, wenn der Atom- und Kohleausstieg wie geplant umgesetzt wird.

Weiterlesen

Brennelementfabrik Lingen: Mitten im Atomausstiegsland | ZEIT ONLINE

Französische und russische Konzerne wollen in Niedersachen gemeinsam Brennelemente für Atomkraft herstellen. Mit dem Deal könnte Russland in Europa an Einfluss gewinnen.

Weiterlesen: Brennelementfabrik Lingen: Mitten im Atomausstiegsland | ZEIT ONLINE

und: Uran-Anlage im Emsland -Neben Nord Stream 2 kommt nun auch noch ein russisches Atom-Projekt auf Habeck zu | Focus

Kommerzielle Kernfusion in nur neun Jahren verspricht das Start-up TAE | STERN.de

Das größte privatwirtschaftliche Fusions-Start-up, TAE Technologies, will schon 2030 einen kommerziellen Fusionsreaktor in Betrieb nehmen. TAE erreicht die Fusion auf ganz andere Weise als die staatlichen Großreaktoren.

Weiterlesen: Kommerzielle Kernfusion in nur neun Jahren verspricht das Start-up TAE | STERN.de

Ab 2025 nur noch Heizungen mit 65 Prozent Ökoanteil zulässig – Blackout News

Beim Wärmesektor hinkt die CO2-Reduzierung in Deutschland deutlich hinter den selbst gesetzten Zielen der Regierung hinterher. Laut Koalitionsvertrag soll sich dies schnell ändern. Denn der Koalitionsvertrag sieht vor, dass ab dem 1. Januar 2025 bei Neubauten oder Heizungserneuerungen in Altbauten nur noch Heizungen eingebaut werden dürfen, die mindestens zu 65 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden.

Weiterlesen: Ab 2025 nur noch Heizungen mit 65 Prozent Ökoanteil zulässig – Blackout News

Deutsche Industrie: Energieversorgung unseres Landes hängt nicht von Nord Stream 2 ab – The Germanz

Die deutsche Wirtschaft ist nach Ansicht von Industriepräsident Siegfried Russwurm nicht unbedingt auf Erdgas aus der umstrittenen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 angewiesen.

Weiterlesen: Deutsche Industrie: Energieversorgung unseres Landes hängt nicht von Nord Stream 2 ab – The Germanz

Kohle, Öl, Gas: Deutschland kann Energie aus Russland nicht ersetzen – WELT

Die Spannungen zwischen Russland und dem Westen machen eine gefährliche Abhängigkeit Deutschlands deutlich: Nicht nur Erdgas importieren wir aus dem Osten, sondern auch Öl und Kohle. Kraftwerken, Fabriken und Hausheizungen droht bei einem Lieferstopp der Stillstand.

Weiterlesen: Kohle, Öl, Gas: Deutschland kann Energie aus Russland nicht ersetzen – WELT

Unfreiheit plus Strom | TE

Von Wolfgang Herles

Den neuen Inquisitoren fällt nichts anderes ein als Strom und Enteignung. Das erinnert an den Spruch von Lenin: Kommunismus ist Sowjetmacht plus Elektrifizierung. Unfreiheit plus Strom: Das ist das neue Deutschland. Abgesehen davon, dass wir nicht einmal das mit dem Strom hinbekommen.

Unfreiheit plus Strom

Weiterlesen: Unfreiheit plus Strom

ERDERWÄRMUNG AUS SICHT DER AUSSERIRDISCHEN – THINK-AGAIN

Eine fortschrittliche, außerirdische Zivilisation ist bei ihrer Suche nach intelligentem Leben im Universum auf einen Planeten gestoßen, der ihre Aufmerksamkeit weckt; man kann die digitale Kommunikation der dortigen Lebewesen mit Hilfe hochentwickelter Antennen und Computer problemlos nachverfolgen. Dabei wird offensichtlich, dass viel über eine mögliche Erwärmung, über eine „Klimaveränderung“ diskutiert wird, und dass in dem Zusammenhang häufig der Begriff „Greta“ fällt. Daher gibt man diesem galaktischen Objekt den Namen „Planet G“.

Weiterlesen: ERDERWÄRMUNG AUS SICHT DER AUSSERIRDISCHEN – THINK-AGAIN

“Den Strombedarf decken – auch wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht” | ET

Wie soll Deutschland den steigenden Strombedarf decken? Nach Auffassung des Präsidenten des Industrieverbands BDI, Siegfried Russwurm, gelingt das nicht mit erneuerbaren Energien. Die Bundesregierung müsse auf Gas setzen.

Weiterlesen: “Den Strombedarf decken – auch wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht”