Überblick Jan – März 2022 Windenergie in 18 Europäischen Ländern

Die Grafiken zeigen, warum eine Energiewende nur mit „Erneuerbaren“ europaweit nicht funktionieren kann. Irgendeine Energieform muss die „Täler“ der Stromproduktion ausfüllen.

Download (PDF, 2MB)

Offshore

Download (PDF, 857KB)

Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK)

Eine Vielzahl von Windenergieanlagen (WEA) sind bereits heute mit einer Nachtkennzeichnung zur Flugsicherung ausgestattet. Um die Akzeptanz zum Bau von neuen WEA zu erhöhen, hat der Gesetzgeber festgelegt, dass diese ab dem 31.12.2022 mit eine BNK ausgerüstet werden müssen. Die Umsetzung der BNK ist vergütungsrelevant und gilt sowohl für Neuanlagen als auch für Bestandsanlagen. Sollten die Nachweise beim Netzbetreiber nicht fristgerecht vorliegen, muss die Vergütung der WEA ab dem 31.12.2022 bis zur Umsetzung der BNK auf den Marktwert reduziert werden. Unter bestimmten Voraussetzungen, kann eine WEA von der BNK befreit werden.

Quelle: https://www.e-dis-netz.de/de/energie-einspeisen/ihre-anlage/windenergie/bedarfsgesteuerte-nachtkennzeichnung–bnk-.html

“Deutschland sollte seine Atomkraftwerke weiterlaufen lassen” | ET

Der britische Klimaökonom Nicholas Stern rät der Bundesregierung angesichts der hohen Energiepreise und des Ukraine-Kriegs, den Atomausstieg zurückzunehmen. „Deutschland sollte seine Atomkraftwerke weiterlaufen lassen“, sagte Stern.

Weiterlesen: “Deutschland sollte seine Atomkraftwerke weiterlaufen lassen”

Bundesheer-Major: „Ein Blackout kommt demnächst ganz sicher“ | ET

In einem Gespräch mit dem österreichischen Medium „heute“ warnt Krisenvorsorge-Experte Herbert Saurugg, ein Blackout komme „demnächst ganz sicher“. Das Bundesheer werde in diesem Fall auch nur seine eigenen Systeme schützen – und habe zu wenig Experten.

Weiterlesen: Bundesheer-Major: „Ein Blackout kommt demnächst ganz sicher“

Wieviel kostet die CO2-Neutralität? – Energiejournal 5

Themen der 5. Ausgabe:

  • 0:00 Begrüßung
  • 0:24 Kleine Photovoltaik-Anlagen gefährden die Netzstabilität
  • 1:47 Wieviel kostet eine CO2-neutrale Schweiz?
  • 9:23 Gefährliche Abhängigkeit von Graphit-Lieferungen aus China

Wie Windräder Fledermäuse bedrohen: „70 Schlagopfer pro Anlage“ – taz.de

Ab Anfang Mai fliegen im Süden überwinternde Fledermäuse zurück in ihre Sommerquartiere. Windräder schränken ihre Lebensräume zunehmend ein.

Weiterlesen: Wie Windräder Fledermäuse bedrohen: „70 Schlagopfer pro Anlage“ – taz.de

Lesen Sie auch: Wenn die Fledermäuse kommen, schalten sich die Windräder ab | Welt.de

Video: Droht ein Energie-Blackout? Ex-Eon-Chef klärt auf | Mission Money

Minister Habeck ruft zum Sparen von Gas auf, der Chef der Bundesnetzagentur fordert, dass wir nicht mehr so oft warm duschen: Droht jetzt am Ende der Blackout? Mission Money fragte nach bei einem Experten, der es wissen muss. Johannes Teyssen war mehr als 10 Jahre lang Chef von E.on. Im Interview redet der Volkswirt Klartext und nennt die einzige Chance, die uns jetzt bleibt. Auch zu Atomkraft hat Teyssen eine klare Meinung:

Energiesicherheit in Zeiten europäischer Konflikte und ideologischer Umwälzungen

 

Auf einer Veranstaltung des Berliner Kreises in der CDU sprachen Experten über die Energiesicherheit in Europa. Statt Ideologie boten hochkarätige Referenten – darunter die beiden TE-Autoren Fritz Vahrenholt und Frank Hennig – Fakten, Strategien und Perspektiven für den Ausweg aus dem selbstverschuldeten Fiasko.

Weiterlesen: Die Energiewende ist am Ende | TE

Keine Stromversorgungssicherheit ohne grundlastfähige Stromerzeugung | AGEU

Die Mehrfachauslegung sicherheitstechnischer Einrichtungen ist ein ehernes Prinzip in der Sicherheitsphilosophie. Wenn immer möglich sollte die Mehrfachauslegung auf verschiedene Techniken beruhen (Diversität), damit ein und der gleiche Fehler/Ausfall nicht gleichzeitig in mehreren Teilen einer Gesamtanlage auftreten kann.

Ein typischer Anwendungsfall ist die Stromversorgung von Sicherheitseinrichtungen. Fällt der Strom des öffentlichen Netzes aus, muss die Notstromversorgung mit Dieselgeneratoren einspringen. Bei deren Ausfall übernehmen Akkus (vorübergehend) die Stromversorgung.

Weiterlesen

Klimaschutz: Biden startet Rettungsprogramm für Atomkraftwerke – WELT

DIe US-Regierung setzt im Kampf gegen den Klimawandel auf Atomkraft. Dazu sollen Betreiber entsprechender Anlagen, die finanzielle Probleme haben, finanziell unterstützt werden. So soll das Abschalten der Meiler verhindert werden.

Weiterlesen: Klimaschutz: Biden startet Rettungsprogramm für Atomkraftwerke – WELT