Der Ökologische Realismus – Strategie für eine nachhaltige Energiepolitik | PM Vernunftkraft MKK/Spessart

Auf Einladung von Vernunftkraft MKK/NPS, dem Zusammenschluss der windkraftkritischen Bürgerinitiativen im Main-Kinzig-Kreis und im hessischen Spessart, referierte Dr. Björn Peters zu realistischen politischen Strategien zur Energiewende.

Pressemitteilung:

Download (PDF, 120KB)

DEMO “Aus Liebe zur Heimat” am 31. Mai in Wiesbaden

DEMO aus Liebe zur Heimat!!!
A
m Dienstag, den 31. Mai 2022 um 14:00 Uhr in Wiesbaden
Treffpunkt: Bahnhofsplatz – Hauptbahnhof Wiesbaden
Anmeldungen:
  Email an  udo-bergfeld@gmx.de

 

 Ehrenwerter Herr Ministerpräsident Volker Bouffier

DEMO Wiesbaden 31. Mai 2022 …aus Liebe zum Klima
UNSER HESSENLIED – Bitte ausdrucken und mitbringen.

 

 

Die faule Goldmarie der Energiewende | TE

Von Frank Hennig

Der Atomausstieg und die Rohstoffverteuerung treiben die Strompreise. Profiteur sind die Windkraftanlagen, deren Betreiber selbst bei hohem Windaufkommen gut kassieren. Dabei drohten noch 2020 tausende Räder stillgelegt werden. Mit dem Ende der 20-jährigen Förderung wäre ihr Strom nicht mehr verkäuflich gewesen.

Die faule Goldmarie der Energiewende

Weiterlesen: Die faule Goldmarie der Energiewende

Vier faule Eier in Habecks Osterpaket: So verlängert er die Energiekrise – FOCUS Online

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck hat endlich sein Osterpaket zurechtgezurrt. Trotz Energie-Krise und Ukraine-Krieg lässt sich der Minister alle Zeit der Welt. Auf 500 Seiten in fünf Gesetzen will er nun die Energiewende beschleunigen und reformieren. Doch es gibt viele offene Fragen. Vier davon sind besonders problematisch. Und teuer. Auch für Verbraucher.

Weiterlesen: Vier faule Eier in Habecks Osterpaket: So verlängert er die Energiekrise – FOCUS Online

WELT-Herausgeber Stefan Aust über die Angst vor dem Fracking und russisches Gas – Video – WELT

WELT-Herausgeber Stefan Aust spricht über die Angst der Deutschen vor dem Fracking und die Abhängigkeit vom billigen russischen Gas. Man habe die „Kapazitäten der Erneuerbaren unglaublich überschätzt und das abgepuffert mit billigem russischen Gas“.

Video hier abrufen: WELT-Herausgeber Stefan Aust über die Angst vor dem Fracking und russisches Gas – Video – WELT

Woher kommt der Strom? 13. Analysewoche 2022 – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Markante Zweiteilung: In den ersten drei Tagen war die regenerative Erzeugung nicht sonderlich stark. Ab dem 31. März 2022 aber zog die Windstromerzeugung an.

Weiterlesen: Woher kommt der Strom? 13. Analysewoche 2022 – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Die bisherigen Artikel der Kolumne Woher kommt der Strom? mit jeweils einer kurzen Inhaltserläuterung finden Sie hier.

Habecks Generalangriff auf den Naturschutz | Dr. Wolfgang Epple

Historische Schwächung des Naturschutzes wird geplant

Der April 2022 wird in die Geschichte das Naturschutzes Deutschlands und Europas eingehen. Was sich im Koalitionsvertrag der Ampelregierung ankündigte, wird nun im Schatten und mit Rückenwind einer völlig fehlgehenden Diskussion, und mit Ausnutzung des schändlichen Angriffskrieges Russlands gegen die Ukraine in großer Eile durchgepeitscht. Die töricht und mit perfider Berechnung als „Friedensenergien“ und „Freiheitsenergien„ bezeichneten Erneuerbaren Energien sollen gegen alle anderen gesellschaftlichen Belange und vor grundrechtlich geschützten Rechtsgütern des Art. 20a GG Vorrang bekommen. Die Folgen für den Landschaftsschutz, Naturschutz, Artenschutz , für die Erholungs- und Gesundheitsvorsorge für den Menschen werden verheerend sein, sollte der Handstreich des Windradministers Rober Habeck (so die Bezeichnung im „Spiegel“) tatsächlich in Gesetzesform gegossen werden.

Weiterlesen

Wasserkraftwerke – Habeck entzieht tausenden kleinen Anlagen die Förderung  – Blackout News

Der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Wasserkraftwerke (BDW), Hans-Peter Lang, sagt dazu: „Wenn dies so umgesetzt wird, bekommen künftig rund 90 Prozent der 7.300 Wasserkraftanlagen in Deutschland keine Einspeisevergütung mehr. Ohne Zukunftsperspektive modernisieren die Betreiber diese Anlagen nicht und müssen sie aus wirtschaftlichen Gründen in vielen Fällen sogar zurückbauen.

Weiterlesen: Wasserkraftwerke – Habeck entzieht tausenden kleinen Anlagen die Förderung  – Blackout News

Kohle als Gas-Ersatz | Umweltbundesamt-Chef: “Wir werden Kröten schlucken” | t.online

Deutschland wird wohl wieder auf Kohle setzen müssen – zumindest eine Zeit lang. Das Umweltbundesamt hat sich jetzt zu Alternativen zu russischem Gas geäußert, spricht aber auch eine Mahnung aus.

Weiterlesen: Kohle als Gas-Ersatz | Umweltbundesamt-Chef: “Wir werden Kröten schlucken”

Siemens baut Stromtrasse zwischen Deutschland und Großbritannien | ET

Siemens Energy hat den Zuschlag für den Bau einer Stromtrasse zwischen Deutschland und England erhalten. Wie der Konzern am Montag erklärte, soll zwischen Wilhelmshaven und der englischen Region Isle of Grain eine Hochspannungsleitung entstehen. Auf diese Weise soll überschüssiger Windstrom aus Deutschland nach Großbritannien transportiert werden, ein Stromtransport ist auch in die umgekehrte Richtung möglich.

Weiterlesen: Siemens baut Stromtrasse zwischen Deutschland und Großbritannien