Polen blockiert deutsche Strombrücke

achgut.com vom 04. April 2019

Die polnische Regierung bremst bei einem wichtigen grenzüberschreitenden Stromleitungsprojekt. Unsere Nachbarn haben nicht vergessen, dass Deutschland ihnen jahrelang zu viel Strom ins Netz drückte.

Zum Artikel

 

Nortorf: Erneut Flügel von Windkraftanlage abgerissen

Bereits der 12. Unfall in diesem Jahr!

In der Nacht zum Mittwoch, 03.04.2019 hat sich an einem Windrad in Nortorf ein Flügel aus seiner Verankerung gelöst oder ist abgebrochen. Anwohner haben nach einem lauten Knall die Polizei verständigt.

Der 55 Meter lange Flügel, der erst wenige Jahre alten Windkraftanlage stürzte auf ein angrenzendes Feld, das daraufhin großräumig abgesperrt wurde.

Erst vor etwa drei Wochen, am 14. März, war auf dem Nachbarfeld bei einer Windkraftanlage ein Flügel abgerissen und rund 60 Meter weit geflogen.

Schleswig-Holstein Magazin – 03.04.2019


„Nortorf: Erneut Flügel von Windkraftanlage abgerissen“ weiterlesen

Prof. Dr. Fritz Vahrenholt: So irren Klima-Modelle

achgut.com vom 04.04.2019 – Von Prof. Dr. Fritz Vahrenholt

Ein neues Klimamodell veranschaulicht noch einmal die Schwächen dieser Computersimulationen bei der Abschätzung des künftigen Klimaverlaufs. Sie unterschätzen offenbar die natürliche Variabilität und überschätzen die Klimasensivität, das heißt den Einfluss des CO2 bei einer Verdoppelung seines Anteils in der Atmosphäre – und damit den Einfluss des Menschen.


*Datenschutzhinweis beachten

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Artikel.

Aktuelle Präsentationen von Prof. Dr. Fritz Vahrenholt

„Prof. Dr. Fritz Vahrenholt: So irren Klima-Modelle“ weiterlesen

Energiewende: Das Potemkinische Dorf der Grünen

Von dokudrom

Die grüne Energieversorgung führt dazu, dass viele Menschen ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen können. Das wird sich so schnell auch nicht ändern, weil die grüne Energie ohne langfristige staatliche Subventionen nicht am Leben erhalten werden kann.

… Das Grüne Abenteuer die Welt zu dekarbonisieren, ist in seiner Auswirkung kaum überschaubar und geschichtlich ohne Beispiel. Die Menschen sollten sich einmal fragen ob sich die grünen Planetenretter tatsächlich ernsthaft über die Konsequenzen ihres Handelns Gedanken gemacht haben.

Kompletten Beitrag bei UTR lesen

Rahmen für den Kohleausstieg: Eine Wende mit Wagnis

FAZ vom 05.04.2019 – Von Charlotte Kreuter-Kirchhof

“Eine verlässliche Energieversorgung ist nach der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts ein Gemeingut von Verfassungsrang mit überragender Bedeutung für das Gemeinwohl”

Der kostenpflichtige Artikel kann hier erworben werden.

 

Blindflug oder Abflug? Energiewender Flasbarth erklärt Energiewende

Tichys Einblick vom 03.04.2019 – Von Holger Douglas

Kein Netz, kein Speicher, kein Strom – aber erst einmal alle Kraftwerke abschalten, die noch für Strom sorgen.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Artikel.

Stromnetz minus Grundlast ist gleich smart

Von Roger Letsch

Pünktlich am 1. April twitterte sich der Staatssekretär Jochen Flasbarth um Kopf und Kragen, als er den Twittertag der offenen Fragen des Bundesumweltministeriums bespielte. Seine These lautet grob gesagt: Wir werden uns in Zukunft smarter und moderner selbst bescheissen. Es kommt die schöne neue Welt der Versorgungssicherheit ohne Grundlastfähigkeit der Netze – und der Stromabschaltungen.


*Datenschutzhinweis beachten

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie zum Artikel.

Windkraftanlagen Gefahr für Fledermäuse

Deutschlandfunk vom 29.03.2019

Auch wenn es keine belastbaren Zahlen gibt: Forscher gehen davon aus, dass durch Windräder jedes Jahr über 100 000 Fledermäuse in Deutschland zu Tode kommen – vor allem während der Migrationszeit. Forscher wie Christian Voigt fürchten um die Populationen.

Christian Voigt im Gespräch mit Ralf Krauter

Lesen Sie dazu auch den Artikel