Eingestürztes Windrad in Haltern: Hunderte Liter Öl verseuchen Waldboden | Haltern

Schreckensnachricht vom eingestürzten Windrad in Haltern:
Mehrere hundert Liter Getriebe- und Trafo-Öl haben den Waldboden am eingestürzten Windrad in Haltern-Lippramsdorf verunreinigt. Die Bodenschutzbehörde im Umweltamt des Kreises Recklinghausen hat am Mittwoch Sofortmaßnahmen eingeleitet.

Quelle: Eingestürztes Windrad in Haltern: Hunderte Liter Öl verseuchen Waldboden | Haltern

Lesen Sie auch:

Bericht des WDR:

 

Pressekonferenz der Interdisziplinären Energierechtstagung am 21. Oktober in Berlin Berlin

Von Jörg Rehmann
Tagung “Globaler Klimaschutz und nationales EEG – ein unlösbarer Widerspruch?”

Interdisziplinäre Energierechtstagung 20./21. Oktober 2021 – The Ritz Carlton, Berlin  Pressekonferenz vom 21.10.2021

  • Schirmherr: Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts a.D.
  • Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Ekkehard Hofmann, Univ. Trier, Ordinarius Öff. Recht, insbesondere Umweltrecht, wissenschaftlicher Leiter

Fachübergreifender Diskurs wesentliches Verdienst der Tagung Webseite: www.erecht21.de

Video: Vom Mangel zur Misere – die Wirkung der deutschen Energiewende

BLKregionalTV
Ein öffentliches Diskussionsforum um die Folgen der Energiewende näher zu betrachten und auch Auswege aufzuzeigen, fand in dieser Woche im Bürgerhaus Hohenmölsen statt.
Die Folgen der deutschen Energiewende treten immer deutlicher zu Tage. Wenn in Kürze die letzten Kernkraftwerke und bald auch die Kohlekraftwerke abgeschaltet werden, kommt die Stunde der Wahrheit.

Essay: Das Heilige Windrad als Höllenmaschine – rotherbaron

Natur- und klimaschädliche Auswirkungen der Windkraft Der ungebremste Ausbau der Windkraft ist ein Amoklauf gegen die Natur. Dazu hier eine Argumentesammlung in Form eines Mini-Glossars.

Quelle und Download

Lesen Sie auch: Das Heilige Windrad als Höllenmaschine – rotherbaron

ROUNDUP: Ampel wird konkret – Scholz verspricht Energiegesetze im ersten Jahr | Handelsblatt

Rund einen Monat nach der Bundestagswahl haben SPD, Grüne und FDP Verhandlungen über die konkreten Details ihrer geplanten gemeinsamen Regierungsarbeit begonnen. Dazu kamen am Mittwoch in Berlin die ersten von 22 Arbeitsgruppen zusammen, wie es bei den Ampel-Partnern hieß.

Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock sprach sich auf dem Kongress dafür aus, dass Europa der erste klimaneutrale Kontinent wird. FDP-Chef Christian Lindner machte sich für schnellere Planung und Genehmigung bei Windenergie und Infrastruktur stark. “Es muss in Deutschland schnell mehr möglich werden”, sagte Lindner.

Weiterlesen: Wirtschaft, Handel & Finanzen: ROUNDUP: Ampel wird konkret – Scholz verspricht Energiegesetze im ersten Jahr

Die vollständige Liste: Wer verhandelt über das Sondierungspapier? | ET

Bis zum 10. November arbeiten Politiker von SPD, Grüne und FDP am „Kleingedruckten“ eines Koalitionsvertrages. Rund 300 Fachpolitiker sind beteiligt, hier die Namen.

Weiterlesen: Die vollständige Liste: Wer verhandelt über das Sondierungspapier?

Die SPD sägte Frau Leni Breymaierab. Sie sollte die Arbeitsgruppe „Gleichstellung, Vielfalt“ in den Koalitionsverhandlungen leiten.
Mehr erfahren bei TE

Zwei Stromausfälle am 26. Oktober: Zigtausende Frankfurter und Offenbacher ohne Strom – Weitere Stromausfälle im Frankfurter Westen möglich| hessenschau.de | Panorama

Viele Frankfurter saßen am Dienstagabend im Dunkeln. In mehreren Stadtteilen fiel über Stunden der Strom aus. Grund war ein technischer Defekt. Unabhängig davon gab es auch einen Stromausfall in der Offenbacher Innenstadt.

Weiterlesen: Zwei Stromausfälle: Zigtausende Frankfurter und Offenbacher ohne Strom | hessenschau.de |

Wie die Hessenschau am 28.10 berichtete, sind weitere Stromausfälle im Frankfurter Westen möglich!

Nun droht die Diktatur der Vogelkiller | PI-NEWS

Die logische Konsequenz aus der zu erwartenden Beibehaltung der irrsinnigen deutschen Energie- und Klimapolitik ist der massive Ausbau der gigantischen Windräder im ganzen Land. Diese besonders von den Grünen vorangetriebene Entwicklung kann zwar das Energieproblem in Deutschland nicht lösen. Doch aus ideologischen, politischen und auch profitwirtschaftlichen Gründen will die kommende Regierung alle hemmenden rechtlichen Hindernisse für die Vogelkiller und Landschaftsverschandler so weit wie nur irgend mögich beseitigen. Es geht also darum,  Widerstände von Bürgern und Organisationen gegen den Windkraftausbau zu brechen, ja zu verunmöglichen.

Weiterlesen: Nun droht die Diktatur der Vogelkiller | PI-NEWS

Rechte von Investoren bei Insolvenz von Solarpark | Beck

Zu BGH, Urteil vom 22.10.2021 – V ZR 225/19; V ZR 8/20; V ZR 44/20; V ZR 69/20 Redaktion beck-aktuell, Prof. Dr. Joachim Jahn ist Mitglied der NJW-Schriftleitung, 22. Okt 2021.

Wer in einen So­lar­pakt in­ves­tiert, des­sen Be­trei­ber plei­te geht, hat es schwer. Nicht nur, dass die er­hoff­te (und mit­un­ter sogar “ga­ran­tier­te”) Ren­di­te aus­bleibt. Son­dern der In­sol­venz­ver­wal­ter macht auch selbst noch An­sprü­che gel­tend. Der Bun­des­ge­richts­hof hat nun Vor­ga­ben ge­macht für den Um­gang mit die­sen schwie­ri­gen Fra­gen an der Schnitt­stel­le von Ka­pi­tal­markt- und Sa­chen­recht – und zum Auf­ein­an­der­tref­fen von “En­er­gie­wen­de” und “grau­em Ka­pi­tal­markt”.

Weiterlesen: Rechte von Investoren bei Insolvenz von Solarpark

DSGS e.V.: Erfassungsbogen für Schallbetroffenheit

Die DSGS e.V. hat  einen “Erfassungsbogen zur Schallbetroffenheit durch technische Anlagen” erstellt. Ein Infoblatt ist am Ende angefügt. Diesen Bogen können auch Nichtmitglieder ausfüllen und an den DSGS e.V.  senden.

Download (PDF, 489KB)

Diesen Erfassungsbogen* bitte ausdrucken, ausfüllen und per Post versenden. Bitte vorab eine Kopie anfertigen und verwahren.

* Man findet ihn auch auf der DSGS-Webseite unter: https://www.dsgs-info.de/formulare/

 

Mangel und Dunkelflaute? Wir müssen die Folgen der Energiewende eingestehen – WELT

Hochschnellende Energiepreise schockieren Bevölkerung und Politik gleichermaßen. Denn beim Heizen und Autofahren geht es ums Eingemachte. Für viele sind fundamentale Menschenrechte gefährdet.

Weiterlesen: Mangel und Dunkelflaute? Wir müssen die Folgen der Energiewende eingestehen – WELT