Energiewende – Teuer und unsicher | Cicero Online

Der Präsident des Bundesrechnungshofs Kay Scheller warnt vor einer Überforderung Deutschlands durch die Energiewende. Bei einer Fachtagung in Berlin benannte er deren Schwachstellen. Wir dokumentieren seinen Vortrag im Wortlaut.

Weiterlesen: Energiewende – Teuer und unsicher | Cicero Online

Kommentar von Jörg Rehmann:
“Der Vortrag von Kay Scheller hatte insoweit Gewicht durch die Tagung bekommen, als selbst unterschiedlichste Fachbeiträge gegensätzlicher Referenten im Grunde seine Sicht summarisch nicht nur bestätigten, sondern verstärkten.”

Zilshausen: Sturm zerstört Windkraftanlage | Blick aktuell

Foto: Polizei

Durch den Sturm “Ignatz” wurde ein Rotorblatt einer Windkraftanlage in der Gemarkung Zilshausen (Cochem) abgerissen und zerbrach in unzählige Teile. Es entstand ein Trümmerfeld im Umkreis von ca. 150 Metern zur Windkraftanlage. Es wurden keine Sach- oder Personenschäden durch die herumfliegenden Teile verzeichnet.
Pressemitteilung der Polizei Cochem

Quelle

Video: Weggeblasen – Menschen versus Windkraft

Amerikanische TV-Dokumentation 2021
Original-Titel: Blown Away – The People vs Wind Power

Mit Dank an Eric A. Tuttle, Maine, USA
Zitat: Druckwirbel können bei entsprechender Ausrichtung auch eine Person zu Boden werfen, selbst in 11 Meilen Entfernung. Persönliche Erfahrung nach der Inbetriebnahme von Bingham Wind in Maine.

 

Wir rasen als Geisterfahrer der Energiepolitik in die Klimadämmerung

Frank Hennig ist TE-Lesern wohlbekannt. Ihn zeichnet seine Fachkompetenz aus; als Kraftwerksingenieuer weiß er, wovon er spricht – und das ist eine Besonderheit in einer Zeit, in der absolute Inkompetenz als Voraussetzung für energiepolitische Entscheidungen zu gelten scheint.

Seit Jahren nimmt er die Irrtümer der Wendepolitiker auseinander, geduldig, immer faktenbasiert, immer verständlich. In seinem jüngsten Buch »Klimadämmerung« bietet er einen hervorragenden Überblick über den größten anzunehmenden Wahnsinn, den auch die künftige Ampel wild entschlossen ist, fortzusetzen.

Wir rasen als Geisterfahrer der Energiepolitik in die Klimadämmerung

Weiterlesen: Wir rasen als Geisterfahrer der Energiepolitik in die Klimadämmerung

Öko-Fundamentalismus ist Wasser auf Chinas Mühlen

In einem kürzlich erschienenen GWPF-Papier warnte Professor Jun Arima, einer der erfahrensten älteren Klimadiplomaten Japans, dass die Net Zero-Agenda den pragmatischen und fragilen politischen Konsens, der auf der Klimakonferenz 2015 in Paris erzielt wurde, fatal schädigt und den Westen gegen die Entwicklungsländer aufstellt, wobei der einzige Nutznießer die Kommunistische Partei Chinas ist.

Seine Ausführungen zusammenfassend

Hohe Energiepreise politisch gewollt und somit “dauerhaft” | ET

Der österreichische Wirtschaftswissenschaftler Gabriel Felbermayr rechnet angesichts der derzeit hohen Energiepreise mit einem anhaltenden Inflationsdruck. (…)

Die Gefahr für die deutsche Wirtschaft und die Weltwirtschaft durch die hohen Energiepreise hält Felbermayr für „erheblich“.

Alles lesen: Hohe Energiepreise politisch gewollt und somit “dauerhaft”

Alarmismus der globalen Erwärmung beschwört eine Ära der Energiearmut herauf | EIKE

Der Aufruf des britischen Premierministers Boris Johnson zu aggressivem Handeln gegen die so genannte Klimakrise bei den Vereinten Nationen ist ein Vorbote ähnlicher Äußerungen, die in den kommenden Monaten sicherlich von gefährlich falsch informierten Menschen gemacht werden, und ein Vorbote einer katastrophalen Energiepolitik.

Weiterlesen: Alarmismus der globalen Erwärmung beschwört eine Ära der Energiearmut herauf | EIKE – Europäisches Institut für Klima & Energie

Ungarn kündigt Widerstand gegen EU-Klimapläne an – WELT

In der Europäischen Union zeichnet sich rund zehn Tage vor der nächsten Weltklimakonferenz ein Konflikt über die künftigen Klimapläne ab. Der ungarische Regierungschef Viktor Orban rief die EU-Kommission am Donnerstag beim Brüsseler Gipfel auf, ihre Vorschläge „vollständig zu überdenken“.

Weiterlesen: Steigende Energiepreise: Ungarn kündigt Widerstand gegen EU-Klimapläne an – WELT

Bericht der EU:
Steigende Energiepreise – eine „Toolbox“ mit Gegenmaßnahmen und Hilfeleistungen hier lesen

Lesen Sie auch:

Keine Lösung – Energiepreise beim EU-Gipfel – WELT

(…) Nicht zu einer gemeinsamen Linie fand der Gipfel auch in der Frage, ob und wenn ja wie langfristig gegen hohe Energiepreise vorgegangen werden soll. Darüber rangen die Staats- und Regierungschefs zwar über Stunden – doch konkrete Ergebnisse gab es am EnEU kaum. (…)

Alles lesen: Keine Lösung, kein Eklat – Streit mit Polen beim EU-Gipfel – WELT

Lesen Sie auch: https://www.achgut.com/artikel/keine_einigung_beim_eu_gipfel

Naturschutzinitiative: Naturschutz und Biodiversität Sondierungsgespräche von SPD, Grünen und FDP unzureichend!

Das, was, die Naturschutzinitiative e.V. (NI) seit Jahren fordert, haben jetzt über 150 Biodiversitätswissenschaftler anlässlich der Sondierungsgespräche von SPD, Grüne und FDP aufgegriffen. Die künftige Regierung solle den Naturschutz nicht weiter schleifen lassen.

Weiterlesen: Naturschutzinitiative

Grundversorger stellt Stromvertrieb ein – energate messenger+

Der Grundversorger Ziegler GmbH & Co KG mit Sitz im baden-württembergischen Kappelrodeck wird seinen Stromvertrieb zum Jahresende aufgeben. “Augenblicklich befinden wir uns in der Abstimmung mit den Behörden und dem Netzbetreiber, um eine reibungsarme Überführung vor allem auch der Kunden in der Grundversorgung zu gewährleisten”, teilte das Unternehmen auf seiner Internetseite mit.

Weiterlesen: Grundversorger stellt Stromvertrieb ein – energate messenger+

Krasser als Fridays for Future! Jetzt peitscht BDI Ampel in Richtung Klimaschutz – FOCUS Online

Nicht die Aktivisten von Fridays For Future und auch nicht die Grünen waren es. Nein, der BDI, die Stimme der deutschen Industrie, hat den künftigen Ampel-Koalitionären einen detaillierten Fahrplan zum klimaneutralen Umbau unserer Wirtschaft vorgelegt.

Weiterlesen: Krasser als Fridays for Future! Jetzt peitscht BDI Ampel in Richtung Klimaschutz – FOCUS Online

Die Wirtschaft hofft auf Subventionen!

Atom, Gas, Kohle – alles böse: Grüne sind bei der Energiewende in der Sackgasse – FOCUS Online

Spannend mitanzusehen, wie die Grünen Umwelt-, Natur- und Klimaschutz unter einen Hut bekommen wollen. Wer völlig auf fossile Energie verzichtet, muss einen Ausgleich schaffen – und zwar schnell. Das birgt an vielen Stellen Zündstoff für das grüne Klientel.

Weiterlesen: Atom, Gas, Kohle – alles böse: Grüne sind bei der Energiewende in der Sackgasse – FOCUS Online

Die Energiewende frisst ihre Kinder – ACHGUT.COM

Langsam geht unter den „Energiewendern“ in Europa die Angst vor explodierenden Preisen um. Sicherlich nicht in Deutschland, aber sonst wo in Europa, könnte das Volk im Winter unruhig werden. Selbst unsere Gorch-Fock-Uschi und ihre Spielkameraden verbreiten schon einen Werkzeugkasten zur Volksberuhigung.

Weiterlesen: Die Energiewende frisst ihre Kinder – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM